Sie sind hier: Leichtathletik-FDS / Leitsätze
Mittwoch, 13.11.2019

Leitsätze unserer Leichtathletikabteilung

Unser Leitsatz und Ziel ist es, allen aktiven und ehemaligen sportbegeisterten Athletinnen und Athleten ein familiäres Umfeld in unserer Abteilung zu geben.

Unabhängig von den individuellen Fähigkeiten versuchen wir, das maximale Potential jedes Einzelnen abzurufen. Uns ist jedes Vereinsmitglied wichtig. Wir sind ein Team, wir unterstützen uns gegenseitig und treten nach innen und außen geschlossen auf. Die Basisarbeit der Kinder und der Jugendlichen ist uns ein besonderes Anliegen. Sie ist die Voraussetzung für die geistige und sportliche Entwicklung der jungen Athleten. Diese Ausbildung bildet das Fundament für den Übergang zum späteren Leistungsport. Der Leistungsport wird von uns aktiv gefördert und ist uns besonders wichtig. Es ist unser Anspruch unseren Athleten, Trainern, Betreuern, Helfern, Kampfrichtern, Funktionären sowie deren Freunde und Förderer der Leichtathletik in allen Lebenslagen zu unterstützen.

 unsere Leitsätze sind:

1.       Wir halten zusammen; unabhängig der Leistungsstärke Einzelner, der Altersgruppe oder Position. Wir feuern uns bei Wettkämpfen gegenseitig an; wir sind ein Team, wir unterstützen uns – im Sport und über den Sport hinaus. Dies gilt auch dann, wenn wir nicht mehr selbst aktiv sind.

2.       Einheitliche Kleidung und Sichtbarkeit der Logos unserer Sponsoren sind bei Wettkämpfen und Veranstaltungen verpflichtend. 

3.       Wir schätzen unsere Förderer und werden ihnen gerecht. Athleten, Trainer und Funktionäre stehen unseren Sponsoren nach rechtzeitiger Absprache und in angemessener Häufigkeit zur Verfügung.

4.       Unsere SchülerInnen und Jugendlichen sind unsere sportliche Zukunft. Auch unsere Leistungsträger sind sich ihrer Vorbildfunktion bewusst.

5.       Der Teamgedanke greift auch unter den Trainern und Funktionären. Gegenseitige Unterstützung und Verständnis sind dabei besonders wichtig.

6.       Nach unserem Motto „Geben und Nehmen“ ergänzen sich Mitglieder und Verein gegenseitig.

    • Bei Veranstaltungen und in der Nachwuchsförderung wirken alle Mitglieder zusammen. Wir und/oder unsere Eltern und Angehörigen helfen mit, wenn es uns zeitlich und trainingstechnisch möglich ist.
    • Wenn möglich, „geben“ wir dem Verein etwas zurück: Wir engagieren uns während und nach der aktiven Laufbahn in unserer Leichtathletikabteilung ehrenamtlich und als Förderer.